Tripfinder

0 Suchergebnisse

Nichts gefunden :(
Categories(keywords) For Tripfinder: o18x l26o18x c6o18x c6l26o18x c6t2o18x c6l26t2o18x c6t3o18x c6l26t3o18x c6t4o18x c6l26t4o18x c6t5o18x c6l26t5o18x c6t6o18x c6l26t6o18x c6t7o18x c6l26t7o18x c6t8o18x c6l26t8o18x c12o18x c12l26o18x c12t2o18x c12l26t2o18x c12t3o18x c12l26t3o18x c12t4o18x c12l26t4o18x c12t5o18x c12l26t5o18x c12t6o18x c12l26t6o18x c12t7o18x c12l26t7o18x c12t8o18x c12l26t8o18x c15o18x c15l26o18x c15t2o18x c15l26t2o18x c15t3o18x c15l26t3o18x c15t4o18x c15l26t4o18x c15t5o18x c15l26t5o18x c15t6o18x c15l26t6o18x c15t7o18x c15l26t7o18x c15t8o18x c15l26t8o18x c18o18x c18l26o18x c18t2o18x c18l26t2o18x c18t3o18x c18l26t3o18x c18t4o18x c18l26t4o18x c18t5o18x c18l26t5o18x c18t6o18x c18l26t6o18x c18t7o18x c18l26t7o18x c18t8o18x c18l26t8o18x c22o18x c22l26o18x c22t2o18x c22l26t2o18x c22t3o18x c22l26t3o18x c22t4o18x c22l26t4o18x c22t5o18x c22l26t5o18x c22t6o18x c22l26t6o18x c22t7o18x c22l26t7o18x c22t8o18x c22l26t8o18x c4o18x c4l26o18x c4t2o18x c4l26t2o18x c4t3o18x c4l26t3o18x c4t4o18x c4l26t4o18x c4t5o18x c4l26t5o18x c4t6o18x c4l26t6o18x c4t7o18x c4l26t7o18x c4t8o18x c4l26t8o18x c3o18x c3l26o18x c3t2o18x c3l26t2o18x c3t3o18x c3l26t3o18x c3t4o18x c3l26t4o18x c3t5o18x c3l26t5o18x c3t6o18x c3l26t6o18x c3t7o18x c3l26t7o18x c3t8o18x c3l26t8o18x t2o18x l26t2o18x t3o18x l26t3o18x t4o18x l26t4o18x t5o18x l26t5o18x t6o18x l26t6o18x t7o18x l26t7o18x t8o18x l26t8o18x

Farmwork and Travel Irland

ab 1.440 €
aifs-farmwork-irland-person-schafe-1
Farmwork and Travel

Farmwork and Travel Irland

Erlebe das Farmleben in

Irland - der grünsten Insel der Welt 🍀

Fast Facts

img-item01

Dauer

6 Wochen oder 12 Wochen

verfuegbarkeit

Anmeldefrist

8 Wochen vor Programmstart

Kalender

Alter

ab 18 Jahren

aifs-irland-schafe-ranchwork

Mit AIFS nach Irland

Du wolltest schon immer einmal auf die „Grüne Insel“ und hast Lust darauf, die wunderschöne Natur und die herzlichen Menschen Irlands näher kennenzulernen? Zudem hast du Freude an der Arbeit mit Tieren oder auf einer landwirtschaftlichen Farm? Dann bist du bei Farmwork and Travel Irland genau richtig!

Leben und Arbeiten auf der Farm 🐑

Während deines Farmaufenthaltes bekommst du einen Einblick in das Leben der irischen Farmer, sammelst Erfahrungen in der Landwirtschaft und verbesserst nebenbei auch deine Englischkenntnisse.

Farmarten

Wir bieten Plätze auf verschiedenen Arten von Farmen und in verschiedenen Arbeitsbereichen an:

  • Milch- oder Mischbetriebe: In Milchbetrieben lernst du viel über den Melkprozess, die Aufzucht von Kälbern und Jungtieren, in Mischbetrieben kannst du für die Tiere verantwortlich sein, dich um die Aussaat kümmern oder bei der Ernte helfen.
  • Gartengestaltung: Hier kümmerst du dich im weitesten Sinne um den Garten und das Anwesen der Farm, dazu kann das Anlegen von Obstgärten, Instandhalten des Nutzgartens oder auch die Verwirklichung von Gartenprojekten gehören

Egal auf welcher Farm du letztendlich platziert wirst – du sammelst viele Erfahrungen in der Landwirtschaft, machst neue Bekanntschaften die lange anhalten werden, und verbesserst deine Englischkenntnisse.

Dauer und Arbeitszeit

Die Dauer deines Farmaufenthaltes beträgt 6 oder 12 Wochen. Deine Arbeitszeiten können abhängig von der Farm variieren. In der Regel arbeitest du 5-6 Tage in der Woche und hast 1-2 Tage pro Woche frei. In deiner Freizeit kannst du die Gegend erkunden, in nahegelegene Städte fahren oder einfach entspannen. Natürlich kannst du auch freiwillig am Wochenende weiter mithelfen. 

Unterkunft und Verpflegung

Vollverpflegung ist gegeben – ob du die Mahlzeiten mit der Farmerfamilie einnimmst oder die Lebensmittel zum eigenständigen Kochen gestellt bekommst, unterscheidet sich von Farm zu Farm.

Welche Schlafmöglichkeiten dir zur Verfügung stehen, hängt von der Farm ab. In der Regel erfolgt die Unterbringung im Einzel- oder Mehrbettzimmer.

Voraussetzungen

Um dich für das Programm anmelden zu können, solltest du folgende Fragen mit Ja beantworten:

alter

Alter

Du bist mindestens 18 Jahre alt?

WeiterlesenSchließen
nationalitaet

Staatsbürgerschaft

Du bist EU-Staatsbürger, Bürger des EWR oder der Schweiz und besitzt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis?

Hast du eine andere Nationalität, kontaktiere uns bitte.

WeiterlesenSchließen
sprachkenntnisse

Sprachkenntnisse

Du verfügst über gute Englischkenntnisse? Die Kommunikation vor Ort erfolgt auf Englisch.

WeiterlesenSchließen
persoenlichkeit

Persönlichkeit

Bist du bereit, früh aufzustehen und tatkräftig mit anzupacken? Ausserdem hast du Interessen an anderen Kulturen und bist aufgeschlossen gegenüber anderen Lebensweisen?

WeiterlesenSchließen
versicherung

Versicherung

Du kannst einen ausreichenden Versicherungsschutz vorweisen? (auch über uns buchbar)

WeiterlesenSchließen
eigeschraenkte-mobilitaet

Eingeschränkte Mobilität

Dieses Programm ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Du kannst uns aber gerne kontaktieren und diesen Fall mit uns genauer abklären.

WeiterlesenSchließen
visum

Visum

Da Irland Teil der EU ist benötigst du als Schweizer, deutscher oder österreichischer Staatsbürger kein Visum.

WeiterlesenSchließen
gesundheit-impfschutz

Gesundheit und Impfschutz

Erfreust du dich guter Gesundheit und bist gegen alles notwendige geimpft?

Über notwendige sowie empfehlenswerte Impfungen und medizinische Vorkehrungen kannst du dich auf der Website des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten informieren. Es ist dringend empfehlenswert, frühzeitig vor Reisebeginn reisemedizinische Beratung bei einem Facharzt einzuholen.

Österreichische Staatsbürger informieren sich auf der Seite des Bundeministeriums für Europäische und Internationale Angelegenheiten und Deutsche Staatbürger auf der Webseite des Auswärtigen Amts sowie auf der Website des Centrums für Reisemedizin.

WeiterlesenSchließen

Preise, Leistungen & Termine

Was genau im Preis enthalten ist und was nicht, erfährst du in unserer Übersicht. Informiere dich auch über die verschiedenen Packages.

 
Farm- work and Travel

Farmwork Irland

6 Wochen Farmarbeit, ohne Flug ab

1.440 €
Farm- work and Travel

Farmwork Irland

2x6 Wochen Farmarbeit, ohne Flug ab

1.840 €

Darum mit AIFS

  • eines der grössten und ältesten Unternehmen im Bereich Educational Travel weltweit, deren Gewinne über die gemeinnützigen Stiftung Cyril Taylor Charitable Foundation (CTCF) ausschliesslich wohltätigen Zwecken zu Gute kommen
  • Vermittlung deines Jobs auf einer Farm deiner Wahl vor der Ausreise
  • Unterstützung vor und während deines Aufenthalts
  • Partnerbüro vor Ort
  • Einführungsworkshop vor Ort
  • 24 Stunden Notfallhotline

So läuft's

In 5 Schritten zu deinem Farmwork Abenteuer

1.Informiere dich

Du bist schon mittendrin! Du informierst dich auf unserer Website und trittst bei Fragen mit uns in Kontakt. Schreib uns, ruf uns an oder komm zu einem Event.

2.Melde dich an

Du meldest dich über die Website an. Dabei kannst du Wünsche äussern, auf welche Art von Farm du gerne vermittelt werden möchtest.

3.Reiche deine Unterlagen ein

Nach der Anmeldung holen wir von dir verschiedene Bewerbungsunterlagen ein (u.a. Lebenslauf, Motivationsschreiben und ggf. Fotos). Ab jetzt übernehmen wir und suchen einen passenden Platz für dich.

4.Zahlung

Nachdem wir deine Anmeldung geprüft und dich ins Programm aufgenommen haben, erhältst du per E-Mail eine Anzahlungsrechnung mit der Bitte 10 % des Reisepreises an uns zu überweisen. 40 Kalendertage vor Reisebeginn bekommst du dann die 2. Rechnung über den Restbetrag, ebenfalls per E-Mail.

5.Los geht's!

Du reist nach Irland und wir betreuen dich vor Ort. Alle inkludierten Leistungen findest du unter dem Punkt „Preise & Leistungen“.

Kombinationsmöglichkeiten

Du kannst dein Farmwork Programm mit anderen AIFS Programmen kombinieren – sei es mit anderen Programmen in Irland oder aber mit Programmen in anderen Ländern.

Hier bieten sich zum Beispiel folgende Programme für eine Kombination an. Auch andere Programme sind möglich. Schreib uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular mit deinen konkreten Wünschen und wir erstellen dir einen möglichen Reiseplan.

Erfahrungsberichte

Die Reise hat sich wirklich gelohnt

Sophie: "Ich würde so etwas jedem empfehlen der einmal was anderes erleben möchte, sein Englisch verbessern will und selbstständiger werden möchte."

Irland ist ein wunderschönes Land mit freundlichen Menschen und viel Kultur zu sehen. Ich bin in Dublin gestartet und zu meiner Farm in der Nähe von Cork gereist.

Auf der Farm gab es Kühe, Truthähne, ein paar Schafe und zwei Hunde. Meine Gastfamilie war sehr offen und freundlich und hat mich warm aufgenommen. Die täglichen Aufgaben bestanden in der Versorgung der Truthähne, dem Melken der Kühe und sämtliche andere Aufgaben, die auf einem Hof anfallen können.

Wenn ich frei hatte, bin ich zum Beispiel nach Cobh, dem Blarney Castle oder auch für ein Wochenende nach Galway gereist. Man fühlt sich in Irland sicher und hat die Möglichkeit mit dem Bus von A nach B zu kommen.

Ich würde so etwas jedem empfehlen der einmal was anderes erleben möchte, sein Englisch verbessern will und selbstständiger werden möchte. 

Ich hätte keine bessere Wahl treffen können

Finja: "Ich bin froh und dankbar, mich dieser Herausforderung gestellt zu haben und würde es jedem empfehlen, nach Irland zu reisen und sich von Natur, Tieren und Pubs umgeben zu lassen."

Im September 2023 startete mein dreimonatiger Auslandsaufenthalt in Irland. Ich wurde oft gefragt,
warum ich mich für Arbeit auf dem Bauernhof entschieden hatte und dafür nach Irland reisen
wollte. Schließlich hatte ich nie zuvor mit Farmarbeit zu tun gehabt und auch mit meinem Reiseziel
war ich noch nie in Kontakt gekommen.
Aber genau das war der Grund, genau deshalb hatte ich so große Lust auf dieses Abenteuer. Ich
wollte etwas Neues ausprobieren, neue Menschen kennenlernen und vor allem eine ganz neue
Arbeitserfahrung sammeln. Nach dem Abitur ging es mir wie vielen anderen in meinem Alter auch;
ich wusste einfach nicht wie es weitergehen sollte. Ich habe Praktika gemacht, Jobbörsen besucht,
Studienberatung in Anspruch genommen und die unterschiedlichsten Nebenjobs angenommen.
Schließlich fasste ich den Entschluss, etwas auszuprobieren, was vollkommen außerhalb meiner
Komfortzone lag. Ich wollte mutig sein, sechs Wochen lang bei Fremden in einem anderen Land
leben und deren Arbeitswelt kennenlernen, eine Welt die fast das komplette Gegenteil von der Welt
war, die ich bisher kannte. Und ich hätte keine bessere Wahl als Irland treffen können.
In Irland wohnen die freundlichsten, aufgeschlossensten und gastfreundlichsten Menschen die ich je
kennenlernen durfte. Ich habe mich sofort wie zu Hause gefühlt, war direkt ein Teil der Familie und
wurde Teil des Alltags auf einer Farm.
Selbstverständlich hat es aber ein paar Tage gedauert, bis ich mich an die Arbeit gewöhnt habe.
Frühes Aufstehen, harte körperliche Arbeit und außergewöhnlich lange Tage waren neu für mich.
Mir wurde dennoch viel Verständnis und Geduld entgegengebracht. Trotzdem ist es wichtig, sich
auch von sich aus viel Mühe zu geben, sich an die fremden Lebensumstände zu gewöhnen und die
neuen Aufgaben zu akzeptieren und gewissenhaft auszuführen. Wenn man sich für ein Programm
entscheidet, bei dem es darum geht zu arbeiten, sollte man sich bewusst sein, dass der
Auslandsaufenthalt kein Urlaub ist.
Trotzdem hatte ich an meinen freien Tagen viel Zeit zu reisen. Ich habe innerhalb von 12 Wochen
meine gesamte Bucketlist abhaken können und bin in (fast) jedem County Irlands gewesen. Es hat
mir sehr geholfen, dass ich schon vor Beginn meiner Reise ein gleichaltriges Mädchen aus
Deutschland kennengelernt habe, mit dem ich jedes Wochenende die schönsten Städte und
Landschaften Irlands erkundet habe. Es lohnt sich sehr so früh wie möglich die Networking-Listen
durchzugehen und einen “Travel-Buddy” zu suchen, denn besondere Erinnerungen teilt man gerne
und es hilft, mit jemandem über neue Erfahrungen zu sprechen, der die Eindrücke gut
nachvollziehen kann.
Ich habe auf meiner Reise viel gelernt. Über eine andere (sehr interessante!) Kultur, über Traktoren
und Kühe und vor allem über mich selbst. Ich bin froh und dankbar, mich dieser Herausforderung
gestellt zu haben und würde es jedem empfehlen, nach Irland zu reisen und sich von Natur, Tieren
und Pubs umgeben zu lassen. 

Events

Über unsere zahlreichen Events, ob in deiner Nähe oder Online, hast du die Möglichkeit deine Fragen persönlich mit uns zu klären und dich zu informieren.

Leipzig

JuBi Leipzig

13. April 2024 / 10:00 Uhr

Mehr erfahren
Freiburg

HORIZON Freiburg

13. April 2024 / 10:00 Uhr

Mehr erfahren
Neustadt (Wied)

Markt der Berufe

13. April 2024 / 09:00 Uhr

Mehr erfahren
Aalen

Studienmesse Aalen

13. April 2024 / 09:30 Uhr

Mehr erfahren

Du hast noch weitere Fragen?

Schreib uns eine Nachricht oder ruf einfach an. Wir beantworten dir gerne deine Fragen.

Nachricht an AIFS senden

Download AIFS Magazin

Unser kostenfreies Magazin bietet viele Infos, Reise-Inspirationen, wertvolle Tipps von unseren Ehemaligen sowie Wissenswertes zu unseren Programmen.

AIFS-WOW-Magazin-2023

WOW! Das Magazin für dein Auslandsabenteuer

14 MB | PDF