Freiwilligenarbeit in Japan

Erlebe Japan abseits der modernen Metropolen

Hinweis

Die Einreise ist aktuell möglich. Wir arbeiten daran, dass du dich in Kürze für alle unsere Programme wieder anmelden kannst. Registriere dich jetzt kostenlos und wir informieren dich, sobald es wieder los geht.

Jetzt für Updates registrieren!

Sado ist die sechstgrösste Insel Japans. Sie liegt an der Westküste des Insel-Archipels und besitzt ein einzigartiges und reiches kulturelles Erbe. Die von zerklüfteter Küste gezeichnete Insel zieht jährlich viele Touristen an, die die Tempel besuchen und die Landschaft geniessen. Um das Land fernab des Tourismus zu erleben und in die Kultur vor Ort einzutauchen, kannst du dich in einer Vielzahl von verschiedenen Aktivitäten als Volunteer engagieren und dich so für den Erhalt der Inselnatur und besonders für den Artenschutz des dort beheimateten und  bedrohten Nippon-Ibis einsetzen.

Auf Sado ist eine Programmteilnahme von Anfang April bis Ende Oktober möglich.


Vorteile mit AIFS

  • eine der grössten und ältesten Organisationen
  • persönliche, individuelle Betreuung durch AIFS Spezialisten
  • ausführliche Reiseinformationen zur Reisevorbereitung
  • zuverlässige Unterstützung durch unseren Partner vor Ort
  • kurzer Auslandsaufenthalt möglich (ab 1 Woche)
  • 24-Stunden Notfall-Hotline
  • Kombination mit Work and Travel Japan, Farmwork and Travel Japan, Ranchwork and Travel Japan oder Adventure Trips Japan sowie Japanisch-Sprachkurs in Tokio möglich
  • Teilnahme-Zertifikat und Option am AIFS Bonusprogramm teilzunehmen bei erfolgreicher Vollendung des Programms

Projektauswahl

Projekt „Community Work und Naturschutz“

Das Projekt

Im Community Work und Naturschutz Projekt auf Sado Island engagierst du dich zusammen mit anderen ehrenamtlichen Helfern in den verschiedensten Bereichen und hilfst dabei die Natur und Kulturstätten der Insel zu schützen und zu erhalten. Da mitunter auch einheimische Volunteers vor Ort im Einsatz sind, kannst du ganz nebenbei auch deine Japanischkenntnisse verbessern.

Fast Facts

  • Alter: ab 18 Jahren
  • Aufgaben: Instandhaltungsarbeiten und Gartenarbeit in den Tempelanlagen; Farmarbeit; Planung und Umsetzung von Umwelt- und Tierschutzmassnahmen
  • Projektlänge: 1 - 12 Wochen
  • Unterkunft: wahlweise  4-Personen Zimmer im Tempel oder 4-Personen-Zelt
  • Ort: Sado Island, Japan
Details zu Aufgaben und zur Unterkunft >>

Übersicht Freiwilligenprojekte

Vergleiche alle unsere Freiwilligenprojekte weltweit.

Jetzt herunterladen

Voraussetzungen

Um dich für das Programm anmelden zu können, solltest du folgende Fragen mit Ja beantworten:

Alter

Du bist bei Ausreise mindestens 18 Jahre alt?

Sprachkenntnisse

Verfügst du über gute Englischkenntnisse? Grundkenntnisse in Japanisch sind von Vorteil aber keine Voraussetzung. Die Kommunikation mit dem Projekpartner vor Ort erfolgt auf Englisch und Japanisch.

Persönlichkeit

Kannst du dich schnell an neue Arbeits- und Lebensbedingungen anpassen und bist du bereit, auf gewohnte Standards zu verzichten

Nationalität

Besitzt du einen mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültigen deutschen, österreichischen oder Schweizer Reisepass? (andere Nationalitäten auf Anfrage)

Zeit

Hast du mindestens eine Woche Zeit? (Die maximale Programmdauer beträgt 12 Wochen.)

Versicherung

Hast du eine für den vollständigen Programmzeitraum gültige Reisekranken- und Reisehaftpflichtversicherung? (über AIFS optional buchbar)

Eingeschränkte Mobilität

Dieses Programm ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Du kannst uns aber gerne kontaktieren, um diesen Fall mit uns genauer abzuklären.

Gesundheit/Impfschutz

Erfreust du dich guter Gesundheit und bist geimpft?

Für die Teilnahme an unserem Programm musst du einen vollständigen Impfschutz gegen COVID-19 nachweisen können. Damit trägst du nicht nur zu deinem eigenen Schutz bei, sondern übernimmst soziale Verantwortung gegenüber der lokalen Bevölkerung. Über weitere notwendige sowie empfehlenswerte Impfungen und medizinische Vorkehrungen kannst du dich auf der Website des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten informieren. Es ist dringend empfehlenswert, frühzeitig vor Reisebeginn reisemedizinische Beratung bei einem Facharzt einzuholen.

Visum

Deutsche, Schweizer und Österreicher dürfen sich für einen Aufenthalt von maximal 90 Tagen ohne Visum als Tourist in Japan aufhalten. Zudem wird ein Rückflug- bzw. Weiterflugticket benötigt, welches die Ausreise bestätigt. Weitere Details findest du auf den Seiten der Botschaft Japans.


So läuft's

In 5 Schritten zu deinem Freiwilligenprojekt!

Informiere dich

Du meldest dich bei uns und wir beraten dich, welches Projekt am besten zu dir passt.

Melde dich an

Du meldest dich über unsere Website für dein Wunschprojekt an.

Reiche deine Unterlagen ein

Nach der Anmeldung holen wir von dir verschiedene Bewerbungsunterlagen ein (u.a. Lebenslauf, Motivationsschreiben und ggf. Strafregisterauszug).

Platzierung im Projekt

Nach Eingang deiner Bewerbungsunterlagen entscheiden wir in Absprache mit unserem Volunteerpartner, ob eine Projektplatzierung erfolgen kann.

Los geht's!

Sobald die Projektplatzierung bestätigt ist, kannst du in Absprache mit uns deine Flüge buchen und deine ersten Reisevorbereitungen starten.

Preise und Leistungen

Wir arbeiten daran, dass die Preise in Kürze feststehen. Unsere Leistungen findest du in unserer detaillierten Übersicht. Informiere dich!

Hier entlang

Kombinationsmöglichkeiten

Du kannst deinen Freiwilligenarbeitseinsatz in Japan mit anderen AIFS Programmen kombinieren – sei es mit anderen Programmen in Japan oder aber mit Programmen in anderen Ländern.

Hier bieten sich zum Beispiel folgende Programme für eine Kombination an:

Auch andere Programme sind möglich. Schreib uns eine E-Mail mit deinen konkreten Wünschen und wir erstellen dir einen möglichen Reiseplan.

Mit AIFS Japan entdecken

Egal ob du fremde Kulturen oder einzigartige Landschaften entdecken möchtest, Japan kann dir vieles an neuen Erfahrungen bieten. Mit deiner Hilfe vor Ort, unterstützt du die Bevölkerung sowie den Umwelt- und Tierschutz und profitierst persönlich auf vielfältige Weise. AIFS begleitet dich dabei auf Schritt und Tritt.

Hinweis: Die Einreise ist aktuell möglich. Wir arbeiten daran, dass du dich in Kürze für alle unsere Programme anmelden kannst. Du hast die Möglichkeit, dich hier kostenlos zu registrieren und von uns über Neuigkeiten informiert zu werden, sodass du als Erstes erfährst wann es wieder los geht. 

Jetzt registrieren!

Deine Ansprechpartner

Kein Problem, unser Team beantwortet deine Fragen rund um die Freiwilligenarbeit. Kontaktiere uns!

Stefanie Lenger-HoppeLeiterin Zweigniederlassung Zürich044 380 20 12 | Mobile: 079 471 46 48

Lerne uns persönlich kennen

Auf unseren zahlreichen Events hast du die Möglichkeit deine Fragen persönlich mit uns zu klären und dich zu informieren.

WOW! Das Magazin für dein Auslandsabenteuer

Bestelle unser kostenfreies WOW! Magazin und lade es dir direkt als PDF runter. Darin findest du viele Reise-Inspirationen, wertvolle Tipps von unseren Ehemaligen sowie Wissenswertes zu unseren Programmen.

Jetzt Magazin bestellen

Lieber woanders hin?

Japan ist schön, aber wenn du lieber woanders hin reisen möchtest, findest du auch andere Ziele für Freiwilligenarbeit mit AIFS.

Finde dein perfektes Abenteuer
Wie alt bist du bei geplanter Ausreise?
        zurücksetzen