Farmwork and Travel in Japan

Farmarbeit in Japan

Fast Facts

  • Dauer: 2 - 12 Monate
  • Anmeldefrist: 2 Monate vor Start
  • Preis: ab aktuell nicht verfügbar ohne Flug

Corona - Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation signalisiert die japanische Regierung deutlich, dass sie bis auf Weiteres an den Einreisebeschränkungen festhält und somit derzeit unklar ist, ob und wann in diesem Jahr eine Ausreise möglich sein wird. Daher kannst du dich aktuell nicht für das Programm anmelden.

Registriere dich und wir halten dich auf dem Laufenden, damit du als Erstes erfährst, wenn es wieder los geht.

Jetzt registrieren!

Wenn du Japan von einer ganz unbekannten Seite kennenlernen möchtest, frühes Aufstehen sowie tatkräftiges Mitarbeiten nicht scheust und dabei noch Geld verdienen möchtest, dann ist Farmwork and Travel in Japan genau das Richtige für dich!


Deine Vorteile mit AIFS

  • eines der grössten und ältesten Unternehmen im Bereich Educational Travel weltweit
  • Vermittlung eines vierwöchigen Jobs auf einer japanischen Farm und auf Wunsch Organisation deines Hin- und Rückflugs
  • du kannst Wünsche äussern, auf welche Art von Farm du gern vermittelt werden möchtest. Du kannst dir sogar eine Region aussuchen, in der du deinen Farmaufenthalt verbringen möchtest
  • Unterstützung vor und während deines Aufenthalts in Japan
  • Partnerbüro vor Ort
  • Einführungsworkshop in Japan
  • zusätzlich buchbarer Japanisch-Kurs

Voraussetzungen

Um dich für das Programm anmelden zu können, solltest du folgende Fragen mit Ja beantworten:

Alter

Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt?

Staatsbürgerschaft

Du besitzt einen mindestens zwei Jahre gültigen deutschen oder österreichischen Reisepass? (auch andere Nationalitäten möglich - bitte anfragen)

Sprachkenntnisse

Du verfügst über gute Englisch- und Japanisch-Kenntnisse? (Zudem kannst du in Tokyo vorab einen Japanisch-Anfängerkurs belegen) Die Kommunikation mit dem Partner vor Ort erfolgt auf Englisch, auf der Farm wird dagegen in der Regel nur Japanisch gesprochen.

Finanziell abgesichert

Du bist finanziell für die Zeit deines Aufenthaltes abgesichert? (Bitte erkundige dich auf der Internetseite der japanischen Botschaft.)

Versicherung

Du kannst einen ausreichenden Auslandskrankenversicherungsschutz nachweisen?

Persönlichkeit

Bist du köperlich fit, um die teilweise durchaus anstrengende Arbeit auf der Farm verrichten zu können? Und du hast Interesse an der Arbeit auf einer Farm sowie an der japanischen Kultur und Sprache?

Familienstand

Du reist ohne Kinder oder Ehepartner ein?

Eingeschränkte Mobilität

Dieses Programm ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Ihr könnt uns aber gerne kontaktieren und diesen Fall mit uns genauer abklären.

Gesundheit/Impfschutz

Erfreust du dich guter Gesundheit und bist geimpft?

Für die Teilnahme an unserem Programm musst du einen vollständigen Impfschutz gegen COVID-19 nachweisen können. Damit trägst du nicht nur zu deinem eigenen Schutz bei, sondern übernimmst soziale Verantwortung gegenüber der lokalen Bevölkerung.

Über weitere notwendige sowie empfehlenswerte Impfungen und medizinische Vorkehrungen kannst du dich auf der Seite des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten informieren. Es ist dringend empfehlenswert, frühzeitig vor Reisebeginn reisemedizinische Beratung bei einem Facharzt oder online einzuholen.

Visum

Du beantragst das Working Holiday Visum erstmalig?

weitere Infos zum Visum >>
Aktuelle Einreisebestimmungen

Bei den japanischen Auslandsvertretungen können seit dem 1. März 2022 wieder Visaanträge gestellt werden. Die Einreise ist auch weiterhin nur in Verbindung mit einer 7-tägigen Hotel-Quarantäne (nach 3 Tagen kann man sich freitesten) möglich.

weitere Infos zu den Vorraussetzungen >>

So läuft's

In 4 Schritten zu deinem Farmwork Abenteuer

Informiere dich

Du bist schon mittendrin! Du informierst dich auf unserer Website und trittst bei Fragen mit uns in Kontakt. Schreib uns, ruf uns an oder komm zu einem Event.

Melde dich an

Du meldest dich über unsere Website an. Dabei kannst du Wünsche äussern, auf welche Art von Farm du gerne vermittelt werden möchtest. 

Reiche deine Unterlagen ein

Nach der Anmeldung holen wir von dir verschiedene Bewerbungsunterlagen ein (u.a. Lebenslauf, Motivationsschreiben und ggf. Fotos). Ab jetzt übernehmen wir und suchen einen passenden Platz für dich.

Los geht's!

Du reist nach Japan und wir betreuen dich vor Ort. Alle inkludierten Leistungen findest du unter dem Punkt „Preise & Leistungen“.

Leben und Arbeiten auf der Farm

Während deines Farmaufenthalts hilfst du den Farmern bei den täglich anfallenden Arbeiten. Ein sehr vielfältiges Arbeitsfeld erwartet dich: Neben Garten- und Erntearbeiten müssen z. B. häufig Tiere versorgt und gefüttert werden. Und natürlich fallen auch immer Reinigungs- und Ausbesserungstätigkeiten an.

Farmarten

Wir vermitteln Jobs auf folgenden Farmen:

  • Tierfarmen: Diese Art von Farm ist meist familiengeführt und beherbergt viele verschiedene Tiere, die von Farmwork and Travelern versorgt werden können. Daneben können auch Gartenarbeiten sowie Kochen oder Babysitten auf dem Tagesplan stehen.
  • Familienbetriebe: Hier bist du praktisch ein „Mädchen (oder Junge) für alles“. Du hilfst bei den täglich anfallenden Farmarbeiten, je nach Art der Farm kannst du aber auch im hofeigenen Laden aushelfen.
  • Obst- und Gemüsefarmen: Hier kannst du die Arbeit auf einer ökologischen Farm von der Saat bis zur Ernte des Bio-Produkts kennenlernen. Die Teilnehmer unterstützen die Farmer bei den täglich anfallenden Aufgaben wie der Pflege der Beete oder dem Verpacken von Obst und Gemüse.

Egal auf welche Farm es dich verschlagen wird, du wirst auf jeden Fall viel über das Hofleben lernen: vom Ernten der Feldfrüchte und der Versorgung der Tiere bis hin zur Produktion und Weiterverarbeitung der Ernteerzeugnisse. Ganz nebenbei verbesserst du zudem deine Japanischkenntnisse.

Dauer und Arbeitszeit

Die Dauer deines Farmaufenthaltes beträgt 4 Wochen. Deine Arbeitszeiten können abhängig von der Farm und auch der entsprechenden Entlohnung sehr stark variieren. Im Durchschnitt arbeitest du 7 bis 9 Stunden am Tag. Arbeitsfreie Tage sind nicht die Regel – hier musst du dich mit deinem Arbeitgeber absprechen!

Wenn dein Aufenthalt auf der Farm vorbei ist, hast du die Möglichkeit durch Japan zu reisen und hast weiterhin eine Arbeitserlaubnis.  Insgesamt darfst du dich zwölf Monate in Japan aufhalten. 

Unterkunft und Verpflegung

Welche Schlafmöglichkeiten dir zur Verfügung stehen ist von der Farm abhängig. In der Regel erfolgt die Unterbringung im Einzel- oder Mehrbettzimmer (zusammen mit anderen Travellern) im Haus. Gewiss wirst du die traditionelle japanische Küche kennen lernen, da die Verpflegung auf der Farm geregelt wird. Manche Farmer bezahlen dich für deine Arbeit (entsprechend dem gesetzlichen Mindestlohn in Japan) und bieten Unterbringung mit Verpflegung an, wofür dann ein Betrag vom Gehalt abgezogen wird. Danach bleibt dir noch Geld für Freizeitaktivitäten und deine anschließenden Reisen übrig. Bei anderen Farmen beziehst du gar kein Gehalt und arbeitest nur für Kost und Logis. Mit einem Farmwork Aufenthalt erlebst du hautnah den Alltag und die japanische Kultur fernab von den hektischen Mega-Städten.

Kombinationsmöglichkeiten

Starte deinen Farmaufenthalt mit einem Sprachkurs in Tokyo oder kombiniere auf Wunsch dein Farmwork and Travel kostenlos mit unserem Work and Travel Japan Programm. Dir stehen dann alle Work and Travel Leistungen zur Verfügung.

Preise und Leistungen

  • AIFS Package inkl. Hin- und Rückflug ab 2.430 Euro
  • AIFS Package ohne Hin- und Rückflug aktuell nicht verfügbar

Was genau im Preis enthalten ist und was nicht, erfährst du in unserer Übersicht. Informiere dich auch über die verschiedenen Packages.

Hier entlang

Mit AIFS nach Japan

Einmal so richtig dem Alltag entkommen – davon träumen sicher viele. Farmwork and Travel in Japan bietet dir die einmalige Gelegenheit dazu. Tauche ein in eine fremde Kultur im Land der aufgehenden Sonne und lerne die reiche Tradition und die atemberaubenden Landschaften Japans kennen. AIFS steht dir dabei zur Seite!

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation signalisiert die japanische Regierung deutlich, dass sie bis auf Weiteres an den Einreisebeschränkungen festhält und somit derzeit unklar ist, ob und wann in diesem Jahr eine Ausreise möglich sein wird. Daher kannst du dich aktuell nicht für das Programm anmelden.

Du hast die Möglichkeit, dich hier kostenlos zu registrieren und von uns über Neuigkeiten informiert zu werden.

Jetzt registrieren!

Erfahrungen

Möchtest du einen Einblick in das Programm bekommen und aus erster Hand erfahren, was andere erlebt haben? Schau dir Ninotakus Reportage über Farmwork auf einer Orangenfarm in Japan an.


Du brauchst noch mehr Infos?

Kein Problem, unser Team beantwortet deine Fragen rund um Farmwork and Travel. Kontaktiere uns!

Stefanie Lenger-HoppeLeiterin Zweigniederlassung Zürich044 380 20 12 | Mobile: 079 471 46 48

Lerne uns persönlich kennen

Auf unseren zahlreichen Events hast du die Möglichkeit deine Fragen persönlich mit uns zu klären und dich zu informieren.

WOW! Das Magazin für dein Auslandsabenteuer

Bestelle unser kostenfreies WOW! Magazin und lade es dir direkt als PDF runter. Darin findest du viele Reise-Inspirationen, wertvolle Tipps von unseren Ehemaligen sowie Wissenswertes zu unseren Programmen.

Jetzt Magazin bestellen

Farmwork and Travel ist doch nicht das Richtige für dich?

AIFS bietet dir spannende Ziele und Programme in zahlreichen Ländern. Entdecke dein Traumziel mit unserem Trip-Finder.

Finde dein perfektes Abenteuer
Wie alt bist du bei geplanter Ausreise?
        zurücksetzen